ArtFanale Logo Startseite   Fanale   Erlebnis    Galerie   Ausstellungen   Über mich   Kontakt   Neuigkeiten   ArtFanale als Karten   Themen von allgemeinen ArtFanalen   Erfahrungen von Kunden   Diverses   Zitate   Links   Übersicht   Artfanale Design   Das Wichtigste   
Home >> Zitate
07.06.2016 - 08:18:06
pic-61
Aussagen von Leuten, die "es" auch schon gewusst haben
"Leuchttürme rennen auch nicht dauernd auf der Insel herum und suchen nach Booten, die sie retten können. Sie stehen nur da und senden ihr Licht aus."
Anne Lamott

„Wenn ihr die Geheimnisse des Universums verstehen wollt, denkt in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibrationen.“
Nikola Tesla

„Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,daß man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt."
Arthur Clark

"Den Göttern und Menschen zum Trotz will ich glücklich sein."
Madame de Staël

"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Wunder sind dann eine Frage des Trainings."
Albert Einstein

"Sag mir, was Du mit Deinem einzigen, wilden und kostbaren Leben anfangen willst."
Mary Oliver

"Alle Dinge, die wirklich wichtig sind - Schönheit, Liebe, Kreativität, Freude, innerer Frieden - kommen aus dem Bereich jenseits des Denkens."
Eckhart Tolle

"Es braucht ein unschuldiges Auge und einen leeren Kopf (von einem starken reinen Herzen ganz zu schweigen), um seine eigene perfekte Leere anzuerkennen."
Douglas Harding

"Und was du nicht erfühlen kannst, das kannst du nicht erjagen!"
Johann Wolfgang von Goethe

"Jede einem Menschen zugefügte Beleidigung, gleichgültig welcher Rasse er angehört, ist eine Herabwürdigung der ganzen Menschheit."
Albert Camus

"Nicht die Umstände bestimmen uns, sondern wir bestimmen die Umstände!"

"Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen."
Johann Wolfgang von Goethe

"Die Zeit ist schlecht? Wohlan… Du bist da, sie besser zu machen.""
Thomas Carlyle

"Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."
Erich Kästner

"Wenn es weder Liebe noch Hass gibt, wird alles klar und offenbar. Doch schon die kleinste Unterscheidung trennt Himmel und Erde unendlich weit."
Seng-Ts'an

"Ich bin nicht mehr und nicht weniger als irgendjemand – ich bin einfach ich. Es ist eine wunderbare Sache, die zu sein, die ich sowieso bin. Ich bin immer einfach ich gewesen, aber ich war die Letzte, die wusste, dass das in Ordnung ist."
Byron Katie

"Unsere Zweifel sind Verräter und oft genug verspielen wir den möglichen Gewinn, weil wir den Versuch nicht wagen."
Shakespeare

„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.”
Voltaire (1694-1778), französischer Schriftsteller und Philosoph

"Ein Meister in der Kunst des Lebens unterscheidet nicht zwischen seiner Arbeit und dem Spiel, seiner Arbeit und Freizeit, seiner Lehre und Erholung. Er weiß nicht einmal genau, was dieses beides unterscheidet. Vielmehr macht er die Dinge so gut er kann und überlässt es anderen, zu entscheiden, ob er nun gerade arbeitet oder spielt. Für ihn erscheint es immer, dass er beides gleichzeitig macht."
Francois-René de Chateaubriand

"Ein integriertes Wesen weiß, ohne irgendwo hinzugehen, sieht, ohne hinzublicken und hat Erfolg ohne eigenes Zutun."
Lao Tzu

"Wer's weiß, wird's wohl wissen."
Adolf (Bastl) Kleiß

„Der größte Fehler, den die Menschen im Leben begehen, ist, dass sie nicht versuchen, von dem zu leben, was ihnen am meisten Spaß macht.“
Malcolm S. Forbes

"Altes loslassen, dadurch gelassen werden und dann ausgelassen sein!"
GFF

"Sie sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere Sie haben wollen."
Marco von Münchhausen

"Wer in die Sonne starrt, wird am Ende erblinden. Wer nichts als das Licht sucht, überlässt den anderen die Verantwortung, vergisst das, was ihn als Menschen ausmacht - und wird am Ende ebenfalls blind."
Paulo Coelho

"Wenn ihr handeln wollt, müsst ihr die Tür zum Zweifel verschließen."
Friedrich Nietzsche

"Der einzige Unterschied zwischen dem Leben, das du jetzt lebst, und dem, das du leben möchtest, ist das Gefühl, wertgeschätzt, geliebt und angenommen zu sein. Bedingungslos. Daher ... gib es dir genau jetzt! In dieser Minute! Warte nicht!"
Cheri Huber

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein

"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben."
Benjamin Franklin

"Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft."
Salvador Dali

"Wie schön wäre die Welt, wenn jeder die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt."
Curt Goetz, deutscher Schriftsteller und Schauspieler, 1888 - 1960

"Lohn wird fällig, wenn der Dienst geleistet wurde."
Griechisches Sprichwort

"Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit."
Mark Twain

"Ein lebendiger Gedanke malt ein Bild und hat, im Verhältnis zur Tiefe seiner Quelle, die Kraft, sie zu projizieren."
Ralph Waldo Emerson

"Wir leben in einer Zeit des eiligen Müßiggangs. Viele tun nichts, aber das in Eile."
Curtis Baker

"Schöne Bilder besänftigen die Seele."
Robin S. Sharma

"Dreibein steht immer."
Mein Vater

"Es gibt nur zwei Sünden auf der Welt: Zu wünschen, ohne zu handeln und zu handeln, ohne Ziele zu haben."
Ayn Rand

"Wenn dich ein großer Sinn, ein außergewöhnliches Vorhaben inspiriert, sprengen alle deine Gedanken deine Grenzen: dein Geist übersteigt seine Schranken, den Bewusstsein weitet sich in jede Richtung und du findest dich selbst in einer neuen, großen und wunderbaren Welt wieder. Schlummernde Kräfte, Fähigkeiten und Talente erwachen, und du entdeckst, dass du großartiger bist, als du von dir zu träumen gewagt hättest."
Patandschali

"Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen."
Laotse

"Die am Tag träumen, kennen viele Dinge, die den Menschen entgehen, die nur nachts träumen!"
Edgar Allan Poe

"Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt."
Ludwig Wittgenstein

"Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann; alles ist ausgetragen - und dann gebären..."
Rainer Maria Rilke


Impressum | oben
powered by linux © 2018 · ArtFanale · Gräfenberg